Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Lieferbedingungen

Unser Wein- und Dienstleistungsangebot ist freibleibend, solange Vorrat reicht.


2. Kosten

2.1 Alle Preise in Euro, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (19%). Unsere Preise verstehen sich als Abholpreise. Frei Haus liefern wir innerhalb der Hansestadt Hamburg ab einem Bestellwert von 150,00€, innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ab einem Bestellwert von 300,00€. Unter diesen Bestellsummen berechnen innerhalb Deutschlands pro Lieferung eine Lieferkostenpauschale von EUR 12,00€..

2.2 Bei Versendungen ins Ausland berechnen wir die anfallenden Portokosten. Bitte kontaktieren Sie uns vor Bestellungen mit Lieferung ins Ausland, um die anfallenden Versandkosten zu erfragen. Wir behalten uns vor, bei Versand in Nicht-EU-Länder zusätzlich eine Aufwandspauschale von 15,00€ pro Paket für anfallende Verwaltungsarbeit zu erheben (Erstellen von erforderlichen begleitenden Zolldokumenten, Erstellen und Beifügen von erforderlichen Pro forma-Rechnungen, etc.) Dieses gilt ausdrücklich für Versendungen in die Schweiz.


3. Umtausch

3.1 Sollten Ihnen wider Erwarten die Weine nicht gefallen, so können sie die ungeöffneten Flaschen innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum gegen andere Weine/Produkte des gleichen Geldwertes unseres Sortiments umtauschen. Barerstattungen sind leider nicht möglich. Gemäß landläufiger Gepflogenheit begründen Korkfehler mit entsprechenden Geschmacksbeeinträchtigungen kein Umtauschrecht seitens unserer Kundschaft und keine Ersatzpflicht unsererseits. Wir werden allerdings fehlerhafte Weine problemlos kostenlos umtauschen, wenn und solange die Beeinträchtigung hinsichtlich Geschmacksqualität und Erscheinungsbild des jeweiligen Weines nicht auf eine zwischenzeitliche Falschbehandlung durch den Kunden herrührte (unsachgemäße Lagerung; offensichtliche, vom Kunden seit Kauf zu vertretende Beschädigungen von Etikett, Flaschenkapsel oder der Flasche als Ganzes) und die etwaigen Beeinträchtigungen ausschließlich durch subjektives Geschmacksempfinden des Kunden erklärt werden.

3.2 Bei Glasbruch durch den Transport leisten wir umgehend versandkostenfrei Ersatz, sofern die Beschädigung bei Annahme der Lieferung reklamiert wurde und per Unterschrift bestätigt wurde.


4. Zahlungsbedingungen

Unsere Waren- und Dienstleistungsrechnungen sind sofort fällig, netto Kasse ohne Abzüge. Längere Zahlungsfristen und/oder Skonti gelten nur dann, wenn Sie ausdrücklich von Winelink gewährt und schriftlich vereinbart worden sind. Zur Vermeidung von langen Zeiträumen des Zahlungsverzuges seitens des Schuldners für eine von Winelink erbrachte Leistung und zur Vermeidung anwaltlicher Kosten leiten wir ausstehende Forderungen grundsätzlich nach einem Monat ab Rechnungstellung an ein Inkassounternehmen weiter.

5. Jahrgangswechsel

Sollte ein Jahrgang eines Weines ausverkauft sein, liefern wir automatisch den Folgejahrgang nach, es sei denn, Sie wünschen dieses nicht. Über etwaige - durch Jahrgangswechsel begründete - Preiserhöhungen werden wir sie ausdrücklich vorher informieren.


6. Jugendschutz

Wir verkaufen und versenden keinen Wein an Minderjährige. Mit der Bestätigung Ihrer Bestellung kommt ein Kaufvertrag zustande, mit dem Sie automatisch unsere AGB akzeptieren und damit bestätigen, dass Sie über 18 Jahre alt sind.


7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung von Weinen und ihren Nebenleistungen bleiben alle bestellen Waren unser Eigentum.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg.

Winelink GmbH & Co KG

Stand Juli 2013